Wir suchen den/die Medienmanager/in der Zukunft!

Die Hamburg First Medien & Marketing GmbH und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Ravensburg vergeben zum 01.10.2018 einen Studienplatz für ein Duales Studium im Bereich BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft/Medienmanagement.

In dem drei Jahre dauernden Bachelor-Studiengang wird der theoretische Teil des Studiums in 3-monatigem Wechsel an der DHBW Ravensburg absolviert und die praktische Ausbildung bei der Hamburg First Medien & Marketing GmbH in Hamburg.

HAMBURG FIRST ist der Medienvermarkter aus Hamburg für Hamburg. Denn HAMBURG FIRST verbindet die einzigartige regionale Kompetenz mit der Medien-Präsenz der Hamburger Morgenpost.

Eine ständig wachsende Bandbreite an Print-Titeln, von der MOPO bis zum Hochglanz-Magazin, spricht unterschiedliche Zielgruppen an. Über die erfolgreichsten Internetportale der Region sind Hamburger Marken permanent „auf Sendung“. Und professionell organisierte Events begeistern die Hamburger vor Ort. Dazu werden eng abgestimmt mit den Kunden immer wieder neue effiziente Sonderformen entwickelt.

Medienunternehmen benötigen qualifizierte Fach- und Führungskräfte, die die Potenziale neuer Technologien erkennen und in innovative Geschäftslösungen umsetzen.

Zukünftige Entscheider der Medien- und Kommunikationsbranche benötigen aufgrund der komplexen Marktstrukturen neben einem fundierten ökonomischen Fachwissen auch weitreichende technische, rechtliche, kommunikationswissenschaftliche und gestalterische Kenntnisse.  Die Lehrangebote greifen diese Anforderungen innerhalb des dreijährigen Studiums in Theorie und Praxis konsequent auf.

Neben betriebswirtschaftlichen Inhalten stehen im ersten Studienjahr die medienwirtschaftlichen sowie technischen Bedingungen und Abläufe der Medienproduktion in verschiedenen Medienteilmärkten (Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen sowie Rundfunk- und Fernsehsendern) im Mittelpunkt der Lehrveranstaltungen.

Darauf aufbauend werden im zweiten Studienjahr Kenntnisse in Marketingforschung, Mediaplanung, Medienökonomie und Medienmarketing vermittelt. Insbesondere werden Marketingtools, wie etwa Suchmaschinenmarketing und Social-Media-Marketing vorgestellt und ihre Auswirkung auf den Marketing-Mix analysiert.

Das dritte Studienjahr fokussiert auf strategisch relevante Inhalte zu aktuellen Entwicklungen der Medien- und Kommunikationswirtschaft.

Weitere spezifische Lehrveranstaltungen:

  • Fernseh- und Radioworkshops
  • Schreib- und Textwerkstatt/Werbetext
  • Grundlagen der Produktion und Gestaltung in Print-, Rundfunk- und Onlinemedien


Alle Informationen zur Bewerbung und den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier
Hier finden Sie das Curriculum des Studienganges